HintergrundinformationenHauptstadt: Bukarest
Amtssprachen:
237.500 km2
21.680.974
90,9 Einwohner/km2
-1,9 %
0,2 % (MIRA)
62,4 % (INS)
20%
Arbeitslosenquote: 4,5 % (April 2007); 5,4 % (2006); 5,9 % (2005) (INS, MMSSF)
Religionen (Zensus 2002):

12

Historische Entwicklungen

Migration vor der Zeit des Kommunismus
34567

Die Zeit des Kommunismus (1947-1989)

89

1011

Zuwanderung und Auswanderung seit 1990

Institutionelle und rechtliche Entwicklungen
12Auswanderung
1314 15

Zuwanderung
1617181920

Zuwanderung aus der Republik Moldau
21222324

Staatsbürgerschaft

2526

Flucht und Asyl


282930
313233

Irreguläre Migration

34

Menschenhandel
35 36373839

Aktuelle Entwicklungen

Auswirkungen der Abwanderung
4041424344


45

4647

Endnoten

  1. Siehe Varga E. (1998).
  2. Siehe Stola (1992).
  3. Siehe Rotman (2004).
  4. Siehe Pledna (2001).
  5. Siehe INS (2006) und SOPEMI (1994).
  6. Siehe Mueller (1999).
  7. Siehe Salt (1989).
  8. Siehe SOPEMI (1994).
  9. Siehe MMSSF (2007a).
  10. Siehe Lazaroiu (2004) und Sandu (2006).
  11. Diese sind: Bulgarien, Tschechien, Zypern, Estland, Finnland, Lettland, Litauen, Polen, Slowakei, Slowenien und Schweden.
  12. Siehe Lăzăroiu(2004).
  13. Siehe SOPEMI (2003).
  14. Siehe MMSSF (2007b).
  15. Siehe MIRA (2007).
  16. Siehe MIRA (2007).
  17. Siehe Iordachi (2003): 29.
  18. Siehe Iordachi (2003).
  19. Anpassung im Jahr 2003.
  20. Siehe Appelyard (2001).
  21. Siehe UNHCR (2001).
  22. Siehe Diminescu (2006).
  23. Siehe MIRA (2007).
  24. Siehe UNHCR (2007).
  25. Siehe Field und Edwards (2006).
  26. Siehe Bleahu (2006).
  27. Siehe Lăzăroiu (2000).
  28. Siehe Commission of the European Communities (2002).
  29. Siehe Limanowska (2005).
  30. Siehe Dotrridge (2006) und Kane (2005).
  31. Siehe Miko (2007).
  32. Siehe Lăzăroiu(2004).
  33. Siehe SOPEMI (2006).
  34. http://www.mae.ro/poze_editare/2007.05.17_Report2006.pdf
  35. http://www.dri.gov.ro/documents/MINORITATI_Nationale.ppt 
  36. Siehe Magradean, V. (2007): "Autostrada "la negru." Monitorul de Cluj, 15 March.


Der Autor:


Literatur

    • Dotrridge, M. (2006): Action to Prevent Child Trafficking in South Eastern Europe. A Preliminary Assessment. UNICEF Regional Office for CEE/CIS & Terres des hommes Foundation.
    • Field, O. und Edwards, A. (2006): Alternatives to Detention of Asylum Seekers and Refugees. United Nations High Commissioner for Refugees, Genf.

    • Limanowska, B. (2005): Trafficking in Human Beings in South Eastern Europe. United Nations Development Programme.
    • Miko, F. T. (2007): Trafficking in Persons: The U.S. and International Response. Congressional Research Service.


    • SOPEMI (2006): International Migration Outlook. Annual Report 2006 Edition. Organization for Economic Cooperation and Development, Paris.
    • SOPEMI (2003): Trends in International Migration Continuous Reporting System on Migration. Annual Report 2002 Edition. Organization for Economic Cooperation and Development, Paris.
    • SOPEMI (1994): Trends in International Migration. Continous Reporting System on Migration Annual Report 1993. Organization for Economic Cooperation and Development, Paris.
    • United Nations High Commissioner for Refugees (UNCHR) (2007): Asylum Levels and Trends in Industrialized Countries, 2006. Genf.
    • United Nations High Commissioner for Refugees (UNCHR) (2001): Asylum Applications in Industrialized Countries 1980-1999. Population Data Unit, Population and Geographical Data Section, Genf.

Internetquellen

Migration Research Group
Netzwerk Migration in Europa e.V.